Über uns

Großmeister Günter Djego von Finkenhausen

1942 in Freudenstadt geboren.
Zuerst neusprachliches Leibniz-Gymnasium in Rottweil, dann
altsprachliches Albertus Magnus-Gymnasium ebenda
Sieben Jahre im Franziskaner-Kolleg in Rottweil,
1963 Abitur in Rottweil
Anschließend Noviziat bei den Franziskanern in Salmünster bei
Fulda und ein Semester Klerikat in Gorheim bei Sigmaringen.
Nach dem Verlassen des Franziskaner-Ordens: Studium der
Theologie bei Ratzinger und Küng, Studium der Politikwissen
schaften bei Eschenburg und der Geographie in Tübingen
1968 Abschluss der Theologie mit dem Diplom-Examen.
Gleichzeitig Heirat, daraus zwei Kinder Martina und Michael
1969 Abschluss des Politik-Studiums und des Studiums der Geographie
mit dem Staatsexamen
1970 Referendariat in Tübingen am Kepler-Gymnasium
1971 Studien-Assessor am Progymnasium in Tettnang
1974 Oberstudienrat am Gymnasium in Tettnang
In der folgenden Zeit Beschäftigung und Auseinandersetzung mit
verschiedenen in dieser Zeit gegebenen Angeboten, z.B. Baghwan,
Quadrinity-Prozess, Hypnose-Seminar, Feuerlauf, Selbsterfahrung,
Heilpraktiker-Studium.
Ausbildungen in dieser Zeit: Kosmologie, Gesprächstherapie,
Emotional-Therapie, Rebirthing, Autogenes Training, Rein
­ karnations-Analyse, Rhetorik, Hirt-Methode, Zeitmanagement.
In dieser Zeit war er auch als Versandbuchhändler für Erfolgsliteratur tätig.
Als Dozent bzw. Therapeut bot er an: Autogenes Training (Unter-
stufe und Oberstufe), Selbstsicherheitstraining, Psychohygiene,
Gesprächsführung, Kommunikationstraining, Hypnose, Emotional-
– Therapie, Kooperationstraining, Selbsterfahrung, Supervision u.a.
1983 Übernahme des Ethik-Unterrichts: Ethik als Suche nach Lösungen
für die Sinnfrage mit rationalen Argumenten
1988 Gründung des Vereins „Therapeutische Familie St. Diego“ in Tettnang
1989 in Friedrichshafen Aufbau und Durchführung eines Projektes
„Senioren und arbeitslose Jugendliche am Computer“, was
gegenseitiges Lernen ermöglichen und die Akzeptanz der Neuen
Technologien in der Bevölkerung erhöhen sollte
1991 Oberstudienrat am Albert-Einstein Gymnasium in Ravensburg
Wohnsitznahme auf Gut Finkenhausen bei Frickingen
2001 Oberstudienrat am Bildungszentrum in Markdorf
2007 Pensionierung nach 40-jährigem Dienstjubiläum
Gründung der „Finkenhauser Ausbildungsförderinternate e.V.“
2008 Gründung des Der Templer Orden A.O.T.
2012 Eröffnung der Theologischen Praxis