Informationen und Downloads

Non Nobis Domine, Non Nobis, Sed Nomini Tuo Da Gloriam

Wer in den Lebewesen all denselben höchsten Herrn erblickt, der nicht vergeht, wenn sie vergehn – wer das erkennt, hat recht erkannt.

Denn wer denselben Herrn erkennt als den, der Allen innewohnt, Verletzt das Selbst nicht durch das Selbst und wandelt so die höchste Bahn.